1.000 Euro Spende für Waldaufforstung

Als einzige Partei hatte die FDP Barntrup bei der letzten Kommunalwahl auf Wahlplakate an Straßenlaternen verzichtet. Wir wollten damit zeigen, dass es mehr um Inhalte gehen sollte statt um farbige Plakate.

Die Aktion „Bäume statt Plakate“ kam so gut an, das ein Barntruper Bürger spontan die Summe aufstockte – dafür bedanken wir uns sehr herzlich.

Somit konnte eine Summe von 1.000 € an Bürgermeister Ortmeier übergeben werden die nun zur Aufforstung vom Barntruper Stadtwaldes verwendet wird.


Natürlich hoffen wir, dass diese Art von Wahlkampf in Zukunft viele „Nachahmer“ findet oder einfach mal weniger Plakate

produziert und auf gehangen werden.

Gerade mit den heutigen digitalen Möglichkeiten sollten wir auf diese Art von Umweltverschmutzung verzichten !

.

v.l.n.r.  Herbert Stammeier, Bürgermeister Borris Ortmeier, Siegfried Ehlert, Annika von Borck

__________________________________________________________________________________________________________________________________